Brand am Hallenbad Neustadt bei Coburg

Am frühen Abend evakuiert die Polizei 100 Badegäste aus dem Hallenbad in Neustadt bei Coburg.

Sofort sind Polizei, Notärzte, Feuerwehr und Rettungsdienste vor Ort.

Ermittlungen ergeben einen Technischen Defekt im Kellerraum.

nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von ungefähr 50.000 Euro.

Passiert ist glücklicherweise niemandem etwas, und auch die Feuerwehr bekam den Schwebelbrand, der im Keller ausbrach, schnell unter Kontrolle.

 



Anzeige