© News5 / Fricke

Brand eines Mehrfamilienhauses in Hof: Dachstuhl droht einzustürzen!

In der Nacht zum Mittwoch (04. September) wurden Feuerwehrkräfte zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Hof alarmiert. Aus dem Dach des Gebäudes schlugen Flammen raus. Eine Person erlitt Verletzungen. Mehrere Personen mussten aus ihren Häusern evakuiert.

Mehrfamilienhaus ist derzeit unbewohnbar 

Die Löscharbeiten dauerten bis 3:00 Uhr morgens an. Das brennende Haus ist aktuell unbewohnbar. Laut Polizei droht der Dachstuhl einzustürzen. Eine Frau erlitt durch das Rauchgas leichte Verletzungen.

Betroffene Bewohner kommen bei Bekannten unter

Die Ursache für den Brand ist derzeit noch unklar. Die neun Bewohner des abgebrannten Mehrfamilienhauses kamen bei Bekannten unter. Die Bewohner der Nachbaranwesens konnten hingegen zurück in ihre Wohnungen, da die Wände dem Feuer standhielten. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei schätzt jedoch den Schaden im sechsstelligen Bereich.

© News5 / Fricke © News5 / Fricke © News5 / Fricke © News5 / Fricke © News5 / Fricke © News5 / Fricke
Weiterführende Informationen zum Brand:
Hof: Dachstuhl-Brand sorgt in der Nacht für einen Großeinsatz!
Dachstuhl-Brand in Hof: "(...) es hat furchtbar gebrannt auf dem Dach"
Dachstuhl-Brand in Hof: "(...) aus dem Dach schlugen bereits meterhohe Flammen"
Dachstuhl-Brand in Hof: Löscharbeiten dauern bis in die frühen Morgenstunden!
Dachstuhl-Brand in Hof: Aufnahmen vom Großeinsatz!
Dachstuhl-Brand in Hof: Handyvideos zeigen Groß-Einsatz in der Nacht!


Anzeige