© News5

Brand in Viereth: Kochtopf löst Großeinsatz aus

Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr eilten am Dienstag (13. Februar) zu einem Wohnhaus in Viereth (Landkreis Bamberg). In der Küche war ein Feuer ausgebrochen.

Brand in einem Wohnhaus

Vermutlich durch einen heißen Topf auf einer eingeschalteten Kochplatte in der Küche eines Wohnhauses in der Ortsstraße „Hohenmühle“ in Viereth entzündete sich am Abend ein Brand. Die freiwilligen Feuerwehren Viereth, Trunstadt, Oberhaid, Bischberg und Hallstadt waren vor Ort und konnten den Brand schnell löschen. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro.

© News