Marktredwitz-Brand: Jugendliche flexen Zigarettenautomaten ab!

Mit einem frisch gestohlenen Zigarettenautomaten auf dem Schubkarren traf eine Polizeistreife am Sonntagmorgen (6. Januar) zwei 15-jährige Jugendliche im Marktredwitzer Ortsteil Brand (Landkreis Wunsiedel) an. Ein Zeuge bekam zuvor die Aktion der beiden Jungen mit und informierte die Beamten.

Zeuge bemerkt den Diebstahl

Gegen 4:20 Uhr am Sonntagmorgen teilte der Anwohner der Polizei mit, wie sich die 15-Jährigen an dem Zigarettenautomaten in der Hauptstraße von Brand zu schaffen machen. Beim Eintreffen der Streife konnten die beiden jungen Täter noch in der Nähe angetroffen werden, wie sie den Automaten auf einer Schubkarre vor sich her schoben. Diesen hatten sie vorher mittels einer akkubetriebenen Flex sowie einer Eisensäge von der Halterung abgetrennt.

Eltern holen ihre Sprösslinge bei der Polizei ab

Das Tatwerkzeug und das Diebesgut wurden sichergestellt. Die beiden Jugendlichen kamen mit zur Polizeiinspektion Marktredwitz. Hier wurden die Eltern der beiden 15-Jährigen verständigt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften die jungen Täter zusammen mit den Eltern wieder mit nach Haus.



Anzeige