© TVO / Symbolbild

Breitengüßbach: Betrunkener springt vor fahrendes Auto!

Kurz vor knapp gelang es einem 21-jährigen Pkw-Fahrer einen Zusammenstoß mit einem stark-alkoholisierten 19-jährigen Fußgänger in Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) zu verhindern. Dieser sprang in der Nacht von Sonntag (14. Oktober) aus dem Nichts vor das fahrende Auto.

19-Jähriger springt aus dem Gebüsch heraus und verursacht beinahe einen Unfall

Gegen 1:45 Uhr befuhr der 21-Jährige mit seinem Fahrzeug die Staatsstraße in Breitengüßbach, als ihm plötzlich auf Höhe des Bahntunnels ein stark-betrunkener 19-jähriger Mann aus dem Gebüsch heraus vor das Auto sprang. Dem 21-Jährigen gelang es mittels Ausweichmanöver und durch das starke Abbremsen seines Pkw einen Zusammenstoß zu verhindern. Der 19-Jährige flüchtete daraufhin in Richtung Unteroberndorf (Landkreis Bamberg) und wurde anschließend kurze Zeit später von der Polizei geschnappt. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung war der junge Mann dementsprechend orientierungslos und wurde anschließend von der Polizei in Gewahrsam genommen.



Anzeige