© TVO / Symbolbild

Breitengüßbach: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Einer mittelschwer verletzt, vier Leichtverletzte und Gesamtsachschaden von über 23.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagnachmittag (25. September) in der Bamberger Straße in Breitengüßnbach (Landkreis Bamberg) ereignete.

Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen

Bei hohen Verkehrsaufkommen mussten vier Pkw verkehrsbedingt anhalten. Ein 25-Jähriger erkannte die Situation zu spät, fuhr mit seinem Klein-Lkw von hinten auf einen BMW auf und schob hierdurch die restlichen Fahrzeuge aufeinander. Der mittelschwer verletzte 59-jährige BMW-Fahrer und die Leichtverletzten wurden vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.  



Anzeige