© Polizei

Breitengüßbach: Senior betrunken hinterm Steuer erwischt

Am Sonntagnachmittag (23. September) ertappte die Polizei einen 77 Jahre alten Rentner mit rund 1,26 Promille hinterm Steuer. Ein Wendemanöver wurde dem alkoholisierten Autofahrer zum Verhängnis.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

In einer Flurzufahrt auf der Ortsverbindungsstraße bei Breitengüßbach in Richtung Zückshut wollte am Nachmittag ein 77-jähriger Chevrolet-Fahrer wenden. Beim Rückwärtsfahren verfehlte der Senior jedoch die Zufahrt und landete mit beiden Hinterrädern seines Pkw im Graben. Dabei fuhr er auch einen Leitpfosten um. Während der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Polizeibeamten beim Fahrer deutlichen Alkoholgeruch. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab 1,26 Promille. Der Autofahrer musste deshalb zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. 



Anzeige