Brose Bakets: Wogen im Streit vordergründig geglättet

Nach der Debatte zwischen dem Hauptsponsor der Brose Baskets, Michael Stoschek, und den kleineren Sponsoren des Deutschen Meisters sind vordergründig die Wogen geglättet. Michael Stoschek erklärt im TVO-Interview, dass die bemängelte Transparenz jetzt hergestellt sei. Da die sportlichen Ziele der Brose Baskets jetzt allerdings europäische Ausmaße annehmen, ist davon auszugehen, dass auch das Werben im Umfeld des Teams teurer wird. Hier stehen die kleinen Sponsoren vor der Entscheidung, mitzuziehen oder abzuspringen. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige