© Stadt Bamberg

Brose Bamberg: Bryce Taylor erhält den deutschen Pass

Basketballer Bryce Taylor spielte in der Bundesliga bereits für München, Quakenbrück, Berlin und Bonn. Aktuell trifft der Shooting Guard für Brose Bamberg, ab dem kommenden Spiel aber nicht mehr als US-Amerikaner. Bryce Taylor ist jetzt offiziell deutscher Staatsbürger.

Taylor lebt seit neun Jahren in Deutschland

Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke überreichte dem im kalifornischen Los Angelas geborenen Taylor im Rathaus der Domstadt die Einbürgerungsurkunde. Der 1,95 Meter Hüne lebt bereits seit neun Jahren in Deutschland und erfüllte somit die Kriterien zur Einbürgerung. Den Einbürgerungstest überstand der derzeit verletzte 31-Jährige ohne Probleme. Einen Vorteil hat der deutsche Pass für Taylor auch für den Deutschen Meister im Basketball: Er belegt jetzt keinen Ausländerplatz mehr im Kader von Brose Bamberg.



Anzeige