Brose Bamberg: Coach Ainars Bagatskis entlassen

Brose Bamberg hat nach der peinlichen Heimpleite gegen Rasta Vechta (67:85) am Wochenende die Reißleine gezogen. Der Verein entließ Trainer Ainars Bagatskis. Das vorläufige Training übernimmt Federico Perego, der bereits im Trainerteam des ehemaligen Serienmeisters involviert war.

Vier Trainer in zehn Monaten

Die Bamberger verloren zuletzt drei der vier letzten Spiele in der Meisterschaft, unter anderem das Derby gegen medi bayreuth. Nach dem Heimdebakel gegen Rasta Vechta am Samstag (12. Januar), bei dem die Bamberger eine ganz schlechte Vorstellung zeigten, fassten die Verantwortlichen diese Entscheidung. Der Lette Bagatskis kam erst vor dieser Saison als Nachfolger von Luca Banchi nach Bamberg. Mit Federico Perego steht nun bereits der vierte Headcoach binnen zehn Monaten für Brose Bamberg an der Seitenlinie.



Anzeige