Brose Baskets Bamberg: 2. Sieg im Eurocup

Der Deutsche Basketballmeister aus Bamberg gewann am Mittwochabend (15. Januar) sein zweites Gruppenspiel in der Runde der „Last 32“ im Eurocup. Gegen den italienischen Vertreter von Dinamo Banco di Sardegna Sassari gab es ein 83:72 nach 40 Minuten. Anfänglich sah es nach einer Kopie des Spiels gegen Dunkerque aus. Die Baskets gingen schnell in Führung und verteidigten diese souverän. Nach dem ersten Viertel führten die Bamberger mit 20:12, zur Halbzeit mit 47:34 Punkten. Die Gäste kamen allerdings hoch motiviert aus der Kabine und setzten dies auch auf dem Parkett um. Dies gipfelte im letzten Viertel in einen nur noch 2-Punkte-Vorsprung der Bamberger. Der Deutsche Meister zeigte sich allerdings in den letzten Spielminuten abgezockter und erfahrener als das Gästeteam. So überstanden die Bamberger diese brenzlige Phase und siegten am Ende mit elf Punkten Vorsprung. Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel führen die Oberfranken nun die Tabelle in der Eurocup-Gruppe J an.

 


 

 



Anzeige