Brose Baskets Bamberg: Tadda verlässt den Verein

Die Brose Baskets verlieren völlig überraschend eines ihrer Bamberger Urgesteine: Karsten Tadda wechselt auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung zu den Gießen 46ers nach Hessen.

Der 26-Jährige kam 2006 über das Nachwuchsförderprogram „Franken First“ in den Profikader des Deutschen Meisters. 2009 wurde er zum „Youngster des Jahres“ gewählt. Bei Aufsteiger Gießen erhofft sich Tadda mehr und regelmäßigere Spielzeit, als dies zuletzt in Bamberg der Fall war.

 



 



Anzeige