© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Brückenschäden in Steinbach am Wald: Betonschutzwände für die Staatsstraße

Am Mittwoch (9. Dezember) werden aus Sicherheitsgründen Betonschutzwände am Fahrbahnrand der Staatsstraße 2209, auf der Brücke über die Bahnlinie in Steinbach am Wald (Landkreis Kronach), auf. Dadurch kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Schäden an der Brücke werden im Frühjahr beseitigt

Die Betonschutzwände sind laut dem Staatlichen Bauamt Bamberg erforderlich, da an der Brücke über die Bahnlinie in der Rennsteigstraße bei Kontrollen Schäden an den Gehwegkappen festgestellt wurden. Diese Schäden sollen laut Bauamt im kommenden Frühjahr repariert werden. Bis dahin bleiben die Betonschutzwände stehen. Die nutzbare Gehwegbreite verringert sich nach Behördenangaben dadurch auf etwa 90 Zentimeter. Nach der Fertigstellung der Bauarbeiten – voraussichtlich im Mai 2021 – werden die Betonschutzwände wieder entfernt.



Anzeige