© TVO / Symbolbild

Buch am Forst: Feuer zerstört Biogasanlage

Einen hohen Sachschaden von rund 250.000 Euro Sachschaden verursachte am Sonntagvormittag (13. November) ein Feuer in Buch am Forst (Landkreis Lichtenfels). Hier brannte die Biogasanlage eines landwirtschaftlichen Anwesens. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

100 Einsatzkräfte vor Ort

Der Eigentümer bemerkte gegen 09:00 Uhr den Brand und alarmierte die Einsatzkräfte. Die umliegenden Feuerwehren trafen mit rund 100 Einsatzkräften am Brandort ein und hatten die Flammen rasch gelöscht. Die speziellen technischen Einrichtungen der Biogasanlage wurden dennoch zerstört, wodurch hoher Sachschaden entstand.

Brandfahnder werden weiter ermitteln

Vorsorglich waren auch der Rettungsdienst und das Technische Hilfswerk an die Einsatzstelle geeilt. Nach ersten Erkenntnissen des Coburger Kriminalpolizei dürfte ein technischer Defekt den Brand verursacht haben. Zur genauen Klärung der Ursache übernahmen Brandfahnder der Kripo die weiteren Ermittlungen.

 



Anzeige