© Stadt Coburg

Bundestagswahl 2021: Stadt Coburg sucht Wahlhelfer*innen

Die Stadt Coburg sucht für die Bundestagswahl 2021 420 Wahlheferinnen und Wahlhelfer. Die Wahlen finden dieses Jahr am 26. September statt. Wer dieses Ehrenamt übernehmen möchte, kann sich ab sofort bei der Stadt dafür anmelden. Helferinnen und Helfer bekommen für die Tätigkeit auch Geld.

Einweisung für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer voraussichtlich im September

Die Einweisung für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer findet voraussichtlich am 22. September im Kongresshaus Rosengarten statt. Für den ehrenamtlichen Einsatz gibt es eine Auszahlung in Höhe von 60 Euro. Für die Tätigkeit als Wahlvorsteherin und Wahlvorsteher eine Auszahlung von 70 Euro. Interessierte können sich ab sofort entweder telefonisch bei Sascha Pommer, unter Telefonnummer 09561/89-1360 oder online unter www.coburg.de/wahlhelfer anmelden.



Anzeige