Burgebrach: Uhr im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen

Eine bislang unbekannte Frau war am Dienstagnachmittag (26. Februar) auf Diebestour im Burgebracher Ortsteil Dürrhof (Landkreis Bamberg) unterwegs. Sie klingelte bei einem Senior und fragte nach altem Schmuck. Als die Dame die Wohnung mit mehreren geschenkten wertlosen Uhren verließ, fehlte allerdings auch eine teure goldene Uhr.

Rentner verschenkt einige wertlose Uhren

Gegen 15:00 Uhr ließ der 82-Jährige die Frau in seine Wohnung und übergab ihr einige wertlose Uhren. Auf dem Wohnzimmertisch lag währenddessen eine goldene Uhr im Wert von mehreren Tausend Euro, die der Rentner nicht abgeben wollte. Nachdem die Frau die Wohnung verlassen hatte, fehlte aber genau dieses wertvolle Stück.

Beschreibung der Gesuchten

Bei der Unbekannten handelte es sich um eine circa 40 Jahre alte Frau mit längeren schwarzen Haaren und einer normalen Figur. Die Frau sprach deutsch und war dunkel gekleidet mit einem Rock. Die Diebin war mit einem weißen Ford Transit mit Bamberger Kennzeichen unterwegs. Die Polizei fragt: Wo ist die Gesuchte noch aufgefallen beziehungsweise wo hat sie geklingelt?

 

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 zu melden.

Die Polizei rät generell zur Vorsicht bei Fremden

Die Polizei rät bei fremden Personen an der Haustür generell vorsichtig zu sein. Beachtet werden sollte Folgendes:

 

  • Schauen Sie sich die Besucher vor dem Öffnen der Tür durch den Türspion bzw. durch ein Fenster genau an
  • Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung. Bestellen Sie Unbekannte zu einem späteren Zeitpunkt wieder, wenn eine Vertrauensperson mit anwesend ist
  • Wehren Sie sich energisch gegen zudringliche Besucher, sprechen Sie sie laut an oder rufen Sie um Hilfe
  • Wenn Unbekannte zu aufdringlich werden oder nicht gehen wollen rufen Sie den Polizeinotruf 110


Anzeige