Burgebrach (Lkr. Bamberg): 20-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend (8. Juni) wurde zwischen Grassmannsdorf und Dietendorf, einem Ortsteil von Burgebrach (Landkreis Bamberg) ein junger Mann schwer verletzt.

Gegen 19:00 Uhr war der 20-Jährige mit seinem Renault Twingo nach bisherigen Erkenntnissen zunächst nach rechts ins Bankett geraten. Beim Gegenlenken schleuderte er dann über die Fahrbahn zurück und kam nach links von der Straße ab, wo sich das Auto mehrfach überschlug und letztlich auf den Rädern zum Stehen kam. Dabei wurde der Mann, der allein im Auto war, herausgeschleudert und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum Bamberg gebracht. Die Straße musste für rund 90 Minuten gesperrt werden. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

 



 



Anzeige