© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Promille-Prügelattacke: Mann will die Polizei in Burgebrach vermöbeln!

Die Polizei staunte nicht schlecht, nachdem sie am Sonntagabend (27. Januar) auf einen stark alkoholisierten 55-Jährigen in der Ampferbacher Straße in Burgebrach im Landkreis Bamberg trafen. Der Mann zeigte sich der Polizei gegenüber äußerst aggressiv. Die Nacht endete für den 55-Jährigen in der Zelle. Das Ausschlafen seines Rausches dürfte wohl länger gedauert haben.

55-Jähriger will nach Familienstreit mit 4,36 Promille mit Pkw wegfahren

Laut Polizei kam es aufgrund des hohen Alkoholkonsums des 55-Jährigen zu einer Familienstreitigkeit. Im Anschluss wollte der Betrunkene mit seinem Fahrzeug wegfahren. Nachdem die verständigte Polizei den 55-Jährigen in der Ampferbacher Straße antraf, zeigte er sich gegenüber den Beamten aggressiv und angriffslustig. Der 55-Jährige hatte rund 4,4 Promille Alkohol im Blut.

55-Jähriger wird von der Polizei angezeigt

Während der Festnahme leistete der 55-Jährige erheblichen Widerstand, woraufhin er von der Polizei gefesselt werden musste. Die Nacht verbrachte der Mann in der Ausnüchterungszelle. Die Polizei leitete gegen den 55-Jährigen eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein.