© TVO / Symbolbild

Burgebrach: Scheibe zerschlagen & Schmuck gestohlen

Schmuck im Wert von einigen tausend Euro erbeutete ein Einbrecher am Freitagmorgen (13. Mai) aus der Schaufensterauslage eines Juweliergeschäftes in Burgebrach (Landkreis Bamberg). Die Kriminalpolizei ermittelt.

Einbrecher kommt Auslage leer

Gegen 3:45 Uhr zertrümmerte der Unbekannte das Schaufensterglas des Juweliergeschäfts in der Hauptstraße. Anschließend räumte er die Auslage mit verschiedenen Schmuckstücken leer.

Zeuge sieht Täter flüchten

Ein aufmerksamer Anwohner sah den Täter zu Fuß in Richtung Häfnergasse flüchten. Laut Polizei setzte der Unbekannte womöglich seine Flucht mit einem weißen Lieferwagen mit ausländischen Kennzeichen fort. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos. Der Dieb hinterließ einen Schaden von 2.000 Euro.

Täterbeschreibung der Polizei

Der männliche Täter kann wie folgt beschrieben werden:

  • etwa 175 Zentimeter groß und schlank
  • geschätzte 25 Jahre alt
  • bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpullover und einem Schal im Gesicht

Die Kripo Bamberg bittet um Mithilfe

  • Wem sind am Freitagmorgen oder auch schon Tage vorher, die Person und/oder ein weißer Lieferwagen mit ausländischem Kennzeichen in Burgebrach aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise zum Einbruch geben?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.



Anzeige