Burgebrach: Unbekannter Täter löst Radmuttern

Am Donnerstag kurz nach Fahrtantritt bemerkte ein Autofahrer in Burgebrach im Landkreis Bamberg ein merkwürdiges Fahrverhalten seines Pkw. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs in einer Werkstatt wurde dann auch der Grund dafür schnell gefunden. Es lag daran, dass am linken Hinterreifen alle fünf Radmuttern gelöst waren. Ein bislang Unbekannter muss sich im Zeitraum vom Samstag, 26. Oktober, bis zum Donnerstag, 31. Oktober, an dem in der Buchenstraße abgestellten Pkw zu schaffen gemacht haben. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land bittet um Hinweise unter 0951/9129-310.



Anzeige