© News5 / Merzbach

Burgkunstadt: Autofahrer kommt alkoholisiert von der Straße ab

UPDATE (13 Uhr):

Mit knapp einer Promille verursachte ein 43 Jahre alter Mann bei Wildenroth, einem Ortsteil von Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels), einen schweren Verkehrsunfall. Der Mann kam von der Kreisstraße ab und wurde verletzt, so die Polizei am Dienstag (06. April).

43-Jähriger wird leicht verletzt

Der 43-Jährige aus Burgkunstadt war am gestrigen Montagabend zwischen Gärtenroth und Wildenroth unterwegs. In Höhe Wildenroth kam er in einer linken Kurve von der Straße ab und fuhr frontal in die Böschung. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste vor Ort abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden liegt bei 800 Euro.

Bilder von der Unfallstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (8:50 Uhr):

Wegen des Wetters und dem Alkoholpegel kam ein junger Autofahrer am Montagabend (05. April) in Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels) von der Straße ab. Ersten Informationen zufolge wurde der Fahrer verletzt.

Junger Fahrer gerät mit Auto ins Bankett

Nach ersten Angaben von vor Ort handelt es sich bei dem Fahrer um einen 22-Jährigen. Dieser kam im Ortsteil Wildenroth bei einer Linkskurve von der Straße ab. Dort geriet er mit seinem Ford ins Bankett und fuhr in eine Böschung. Wie News5 berichtet, erlitt er schwere Verletzungen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab ersten Informationen zufolge einen Wert von 0,92 Promille.

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus


Anzeige