Busendorf (Lkr. BA): Stop-Schild missachtet – 10.000 Euro Schaden

Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro entstand am Donnerstagvormittag bei einer Vorfahrtsverletzung. Beim Überqueren der B4 missachtete der 49-jährige Fahrer eines Kleintransporters das Stop-Schild und stieß mit einem von rechts kommenden Opel zusammen. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Die schwer beschädigten Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.



Anzeige