© TVO

Busendorf: Vollsperrung der Kreisstraße BA42

Der Landkreis Bamberg saniert ab dem Montag (3. Juli) die Kreisstraße BA 42 im Bereich der Bundesstraße B4 bei Busendorf bis zur Landkreisgrenze Lichtenfels bei Ummersberg. Hierfür wird eine Vollsperrung notwendig. Die Sperrung dauert bis maximal 4. August. Die Umleitung für den öffentlichen Verkehr führt über die B 4 – Lahm – Döringstadt – Oberbrunn – Birkach und umgekehrt.

Gesamtbaulänge von rund 1,7 Kilometern

Die Fahrbahn der Kreisstraße weist aufgrund ihres Alters und geringen Dimensionierung einen schadhaften, von Rissen, Ausbesserungen und Unebenheiten geprägten Zustand auf. Die Sanierungsmaßnahme umfasst in zwei zusammenhängenden Teilabschnitten einen Deckenbau beziehungsweise eine Oberbauverstärkung in Asphaltbauweise. Die Gesamtbaulänge beträgt rund 1,7 Kilometer. Davon sind rund 750 Meter Deckenbau.

Amphibienschutzeinrichtung wird errichtet

Zusätzlich wird eine stationäre Amphibienschutzeinrichtung errichtet. Diese besteht aus beidseitig längs der Bankette verlaufenden Stahlleitwänden und kleinen Tunneln aus Betonrechteckprofilen. Die geplante Einrichtung ersetzt die mobilen Amphibienschutzzäune, die bisher alljährlich auf- und abgebaut werden mussten und von Ehrenamtlichen vor Ort betreut wurden.



Anzeige