© TVO / Symbolbild

Coburg: 15.000 Euro Schaden bei Abbiegeunfall

15.000 Euro Sachschaden, zwei verletzte Fahrzeuginsassen sowie zwei demolierte Autos waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag (13. August) im Coburger Stadtteil Ketschendorf. Eine 36-Jährige hatte hier den Gegenverkehr übersehen und stieß mit einem anderen Pkw zusammen.

36-Jährige übersieht entgegenkommenden Dacia

Die 36-Jährige wollte mit ihrem Audi von der Ketschendorfer Straße nach links in die Parkstraße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Dacia einer 22-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen.

Mit leichteren Verletzungen ins Coburger Klinikum

Die Unfallverursacherin und der Beifahrer des entgegenkommenden Autos kamen mit leichteren Verletzungen per Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Coburger Polizei ermittelt nun gegen die 36-jährige Unfallverursacherin unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung.



Anzeige