© TVO

Coburg: 24-Jähriger durch Faustschlag & Fußtritt verletzt

Durch einen Fußtritt in sein Gesicht erlitt am frühen Samstagmorgen (10. September) ein 24-jähriger Mann bei einem Streit zwischen zwei Gruppen Verletzungen. Die Kripo Coburg ermittelt und sucht Zeugen der tat.

Streit zwischen zwei Gruppen

Acht bis zehn männliche Personen gerieten im Coburger Steinweg mit einer anderen Gruppe Männer gegen 3:30 Uhr in Streit. Der 24-jährige Unbeteiligte wollte schlichtend eingreifen, worauf er von einem Mann aus der größeren Gruppe mit einem Faustschlag niedergestreckt wurde. Am Boden bekam er von einem Täter zudem einen Fußtritt ins Gesicht. Weitere Tatverdächtige dieser Gruppe gingen auch zwei Männer aus der kleinen Gruppe tätlich an, bevor sie anschließend verschwanden. Der verletzte 24-Jährige wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. 

Täterbeschreibung

Einer der Flüchtigen soll etwa 20 Jahre alt, circa 170 Zentimeter groß und schlank sein. Er trug eine helle Hose, ein weißes T-Shirt und eine dunkle Jacke. Eine Fahndung nach den acht bis zehn tatverdächtigen Personen verlief bislang ohne Ergebnis.

 



 



Anzeige