© Polizeiinspektion Coburg

Coburg: 24-Jähriger wirft Melonen auf die Straße

Am frühen Samstagmorgen (02. September) regnete es ungewöhnliche Gegenstände in der Webergasse in Coburg. Mehrere Wassermelonen knallten auf die Fahrbahn.

Alkoholisierter Mann wirft mit Melonen um sich

Am Samstag gegen 7:00 Uhr befuhr eine 42-jährige die Webergasse in Richtung Judengasse. Dabei konnte sie beobachten, wie ein Jugendlicher aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses eine Melone warf. Diese landete auf dem Auto der 42-jährigen Frau. Bei Eintreffen der Streife konnten bereits mehrere verteilte Melonen auf der Fahrbahn festgestellt werden. Der 24-jährige gab an, eine Melone in Richtung seines Kumpels geworfen zu haben. Der freiwillig durchgeführte Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,78 Promille. Der durch den Melonenwurf entstandene Sachschaden muss noch geklärt werden.



Anzeige