Coburg: 75-Jährige beinahne von eigenem Auto überrollt

Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Mittwochabend (6. März) eine 75-Jährige, deren Auto von einem Pannenfahrzeug rollte. Ein Sprung zur Seite war ihre Rettung, ansonsten wäre sie wohl unter die Räder des Wagens gekommen.

Seniorin ruft nach Panne Abschleppdienst

Nach einer Panne rief die Rentnerin gegen 17:30 Uhr einen Abschleppdienst. Beim Hinaufziehen ihres Wagens auf die Ladefläche mit einer Seilwinde, löste sich plötzlich der Abschlepphaken. Das Fahrzeug rollte von der Ladefläche herunter. Die 75-Jährige befand sich währenddessen hinter dem Abschleppwagen und konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten.

75-Jährige verletzt sich leicht bei Sprung

Bei dem Ausweichmanöver stürzte die Seniorin. Die Frau hatte daraufhin Schürfwunden an Händen und Knien. Die Coburger Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.



Anzeige