Coburg: 81-Jährige von falschen Polizisten bestohlen

Am Dienstagnachmittag (29.September) wurde eine 81 Jahre alte Frau in ihrer Coburger Wohnung bestohlen. Zwei als Polizisten verkleidete Männe entwendeten der Dame mehrere Schmuckstücke und Bargeld im vierstelligen Bereich. Die Kripo Coburg ermittelt und sucht Zeugen.

Gegen 15:15 Uhr klingelten zwei vermeindliche Polizeibeamte an der Wohnungstür der Seniorin in der Thüringer Straße. Durch einen gefälschten Dienstausweis untermauerten sie ihre Identität. Die 81-Jährige ließ die beiden in ihr Haus. Sie gaben an, Ermittlungen im Zusammenhang mit Einbrüchen zu führen und baten die Frau ihre Wertgegenstände zu überprüfen. Einem der Beamten gelang es in dieser Zeit unbemerkt Schmuck und Bargeld zu stehlen. Anschließend verließen die falschen Polizisten die Wohnung.

Täterbeschreibung eines Mannes

  • zwischen 45 und 50 Jahren alt
  • circa  1,85 Meter groß
  • dunkelhaarig
  • sprach Deutsch ohne Akzent

Kripo Coburg bittet um Zeugenhinweise

  • Wer hat zum Tatzeitpunkt Wahrnehmungen in der Thüringer Straße gemacht?
  • Wem sind die zwei Männer in diesem Bereich aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Trickdiebstahl stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummrt 09561/645-0 in Verbindung.

 



 



Anzeige