© Polizeipräsidium Oberfranken

Coburg: Betrunken frontal gegen Baum geprallt

Am Sonntagmorgen (29. November) kam es im Ketzschengrund zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Coburger prallte mit seinem BMW frontal gegen einen Baum. Die Ursache dürfte wohl der hohe Alkoholspiegel des Mannes gewesen sein.

1,86 Promille im Blut

Gegen 6:15 Uhr kam der BMW-Fahrer nach links von der Fahrbahn ab. Er stieß mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum und wurde dabei leicht verletzt. Ein Alkoholvortest erbrachte den stattlichen Wert von 1,86 Promille.

Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert

Der 41-Jährige wurde aufgrund seiner Verletzungen mit dem Rettungsdienst in das Coburger Klinikum gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den 41-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.



Anzeige