© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Bienenhaus vorsätzlich angezündet?

Im Coburger Stadtteil Creidlitz brannte am Sonntagnachmittag (16. Dezember) ein Bienenhaus. Dieses stand am Waldrand, oberhalb der Straße „Am Hasenstein“. Einer Spaziergängerin war gegen 15:45 Uhr die Rauchentwicklung an dem Bienenhaus aufgefallen.

Sachschaden von 300 Euro verursacht

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Die von der Polizei an dem Bienenhaus vorgefundenen Umstände deuten darauf hin, dass das Feuer absichtlich Feuer gelegt wurde. Die Polizei ermittelt. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Coburg unter der Rufnummer 09561 / 645-0.



Anzeige