© Pixabay

Coburg: Corona-Testzentrum ab Montag geschlossen!

Das COVID-19-Testzentrum am Coburger Marienhaus, auf dem Gelände des Regiomed-Klinikums, ist ab dieser Woche geschlossen. Dies teilte die Stadt Coburg am Montagvormittag (29. Juni) mit. Die Teststelle funktionierte seit ihrer Öffnung nach dem Prinzip des Drive-by-Verfahrens.

Ansprechpartner ist auch weiterhin der Hausarzt

Wie die Stadt Coburg mitteilte, können sich Patienten mit Symptomen, wie bisher auch, weiterhin an ihre Hausärzte wenden. Diese überweisen die Patienten dann nicht mehr an das Testzentrum, erklären aber, wie, wo und wann sie getestet werden können.



Anzeige