© TVO / Symbolbild

Coburg: Drei Unbekannte bedrängen 18-Jährige

Drei bislang unbekannte Männer gingen am frühen Dienstagmorgen (9. Februar) eine junge Frau in Coburg an. Die 18-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Beamte der Kripo Coburg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen.

18-Jährige wehrt sich vehemment

Wie die Polizei berichtet, lief die junge Frau vom Coburger Hauptbahnhof entlang der Straße „Sonntagsanger“. Auf Höhe eines Autohauses traf sie auf drei junge Männer, die sie unvermittelt körperlich bedrängten. Die 18-Jährige wehrte sich vehement und flüchtete zurück zum Bahnhof. Unverletzt verständigte sie anschließend die Polizei.

Beschreibung der Täter:

  • etwa 25 Jahre alt
  • geschätzte 1,70 bis 1,80 Meter groß
  • dunkelhäutig 
  • jeder trug einen Kapuzenpulli

Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0.

 



Anzeige