© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Exhibitionist masturbiert vor Studentenwohnheim!

Eine Bewohnerin des Studentenwohnheims „Am Hofbräuhaus“ in Coburg beobachtete Donnerstagnacht (21. März) einen Mann, der vor dem Gebäude masturbierte. Der Exhibitionist wurde von der Polizei noch in derselben Nacht festgenommen.

48-Jähriger setzt sein Geschlechtsteil mit einer Taschenlampe in Szene

Gegen 23:55 Uhr beobachtete die Frau, wie der Exhibitionist mit einer Taschenlampe auf sein Geschlechtsteil leuchtete und masturbierte. Im Umkreis des Studentenwohnheims leitete die Coburger Polizei eine Fahndung nach dem Mann ein, der bereits auf der Flucht war. Die Polizei schnappte schließlich den 48-jährigen Lichtenfelser als mutmaßlichen Täter.



Anzeige