Coburg: Frontalzusammenstoß mit 12.000 Euro Schaden

Dienstagnachmittag stießen auf der Angerkreuzung zwei PKWs frontal zusammen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Kurz vor 15 Uhr wollte ein 26-jähriger Citroen-Fahrer vom Schillerplatz nach links in die Goethestraße einbiegen. Dabei übersah er die von der Schützenstraße entgegenkommende 53-Jährige mit ihrem Nissan. Die Fahrzeuge krachten ineinander und wurden dabei erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher erlitt glücklicherweise nur leichtere Verletzungen an der Hüfte. Der Schaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf über 12000 Euro.

 


 



Anzeige