Coburg: Geisterfahrer auf A73 und B4 – Zeugen gesucht

Am Morgen wurde der Verkehrspolizei Coburg ein Falschfahrer im Auffahrtbereich Neustadt/Rödental zur A 73 mitgeteilt. Die Anzeigenerstatterin fuhr die A 73 und wollte die an der Anschlussstelle Neustadt bei Coburg verlassen. Hier bemerkte sie einen weißen Kleintransporter, der die Autobahn entgegen der Fahrtrichtung im Auffahrtsast verließ. Glücklicherweise kam es bei der Geisterfahrt nicht zu einem Verkehrsunfall. Derzeit ist noch unklar ob ein Verkehrsteilnehmer gefährdet wurde. In diesem Zusammenhang sucht die Verkehrspolizei Coburg unter 09561/ 645-211  nach Zeugen, die am Dienstagmorgen die Geisterfahrt beobachtet haben bzw. nähere Angaben zum Sachverhalt machen können.

 


 

 



Anzeige