Coburg: Glühbirne statt 6 kW – Notstromaggregat-Betrüger aufgeflogen

Die Polizeiinspektion Coburg konnte nun einen gewerbsmäßigen Betrüger aus Würzburg aus dem Verkehr ziehen. Der 39-Jährige bot in Zeitungsanzeigen angeblich sehr leistungsfähige Notstromaggregate an – für den unglaublich geringen Preis von 370 Euro. Die Lieferungen erfolgten prompt und persönlich – bevor die Kunden die Geräte testen konnten, wurde auch schon das Geld kassiert. Die Opfer des Betrügers stellten dann jedoch schnell fest, dass die tatsächliche Leistung der Aggregate absolut nichts mit den angepriesenen 6,5 kW zu tun hatte – es reichte gerade so für eine Glühbirne. Der Betrüger zog seine Masche über längere Zeit durch, sodass der Polizei zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung vorlagen – nun wartet der 39-Jährige auf seine Verhandlung wegen gewerbsmäßigen Betruges.

 


 

 



Anzeige