Coburg: Hermann Koch Europe GmbH – Betrieb läuft weiter

Das kunststoffverarbeitende Unternehmen „Hermann Koch Europe GmbH“ aus Coburg ist vorerst gerettet. Wie berichtet, hatte die Firma in der Vorwoche einen Insolvenzantrag gestellt.

In einer Pressemitteilung des Unternehmens heißt es nun, dass aus Gläubigerkreisen kurzfristig ein Massedarlehen gewährt wurde. Damit könne der Geschäftsbetrieb in vollem Umfang aufrechterhalten werden, so Insolvenzverwalter Klaus-Christof Ehrlicher (Kanzlei Linse & Ehrlicher Rechtsanwaltsgesellschaft mbH). So sind auch die 250 Arbeitsplätze im Moment nicht gefährdet.

 

Unser Bericht vom 5. November 2014:

 



 



Anzeige