© Symbolbild

Coburg: Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Am Abend des gestrigen Dienstags (10. Dezember) wollte eine Verkehrsteilnehmerin in der Rodacher Straße in Coburg links abbiegen. Dabei übersah sie jedoch ein ihr entgegenkommendes Fahrzeug, so dass es zur Kollision kam. Dadurch geriet der Wagen der Unfallverursacherin ins Schleudern und prallte gegen einen Verteilerkasten. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise niemand, der Sachschaden summiert sich jedoch auf etwa 19.000 Euro.

 


 

 



Anzeige