Coburg: Junge Frau bedrängt – Zeugen gesucht

Opfer eines Übergriffs wurde am frühen Samstagmorgen (14. Februar) eine 25-Jährige in der Coburger Innenstadt. Zwei Männer hatten die junge Frau an einem Hauseingang bedrängt, bevor ihr die Flucht gelang. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Gegen 4:00 Uhr traf die 25-Jährige im Steinweg auf die zwei unbekannten Männer. Sie begannen ein Gespräch. Plötzlich zog einer der beiden die Studentin in einen Hauseingang und bedrängte sie körperlich. Aufgrund ihrer Gegenwehr gelang es der jungen Frau sich loszureißen und zu flüchten. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe bei der Aufklärung der Straftat.

Beschreibung der zwei Täter

Beide Männer können wie folgt beschrieben werden:

  • 27 und 28 Jahre alt
  • etwa 180 Zentimeter groß
  • bekleidet mit schwarzen Jacken und dunklen Hosen

Derjenige, der die Frau bedrängte, hatte hellbraune, etwa zwei Zentimeter lange Haare. Die beiden gaben an, aus dem Kosovo zu stammen und sprachen gutes Englisch. Untereinander unterhielten sie sich auf Serbisch. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0.

 



 



Anzeige