© TVO / Symbolbild

Coburg: Kneipen-Schlägerei am Dienstagabend

Am Dienstagabend (12. Februar) kam es in einer Kneipe im Stadtgebiet von Coburg zu einer wüsten Schlägerei. Ein 31-Jähriger und ein 60-Jähriger traktierten sich hierbei gegenseitig mit Faustschlägen.

Zwei Anzeigen wegen Körperverletzung

Mit Prügel deckten sich die beiden Männer gegenseitig bei einer Kneipen-Schlägerei in Coburg ein. Die hinzugerufenen Polizisten nahmen anschließend zwei Anzeigen wegen Körperverletzung auf. Einer der beiden Kontrahenten verhielt sich auch im Beisein der Coburger Polizisten weiter äußerst aggressiv.

Polizei nimmt einen Streithahn mit aus Revier

Da er deutlich unter Alkoholeinfluss stand und nicht auszuschließen war, dass er noch weitere Straftaten begeht, wurde er in Gewahrsam genommen. Der Test ergab einen Wert von 2,06 Promille. Seinen Rausch schlief der Streitlustige in einer Zelle aus.