© Polizeipräsidium Oberfranken

Coburg: Kripo nimmt drei Drogendealer fest

Wegen illegalen Handels mit mehreren hundert Gramm Crystal und Marihuana sitzen drei mutmaßliche Drogendealer in Haft. Nach umfassenden Ermittlungen erging bereits in der vergangenen Woche der Haftbefehl gegen die Männer im Alter von 22 bis 30 Jahren.

Täter auf frischer Tat ertappt

Dank Vorermittlungen und Überwachungsmaßnahmen wurden die drei Mann bei einem größeren Drogengeschäft auf frischer Tat ertappt und festnehmen. Dabei stellten die Beamten rund 100 Gramm Crystal und etwa 500 Gramm Marihuana sicher.

Drogen bei Hausdurchsuchungen sichergestellt

Im Zuge der folgenden Wohnungsdurchsuchungen wurden weitere 150 Gramm Crystal, 400 Gramm Marihuana sowie ein fünfstelligen Bargeldbetrag sichergestellt. Zudem wurde ein Motorrad beschlagnahmt, das der 29-Jährige bei den kriminellen Aktivitäten nutzte.

Dealer sitzen in Untersuchungshaft

Die Beschuldigten müssen sich wegen des Handels mit mehr als einem Kilogramm Crystal und rund zwei Kilogramm Marihuana verantworten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erging Haftbefehl. Die drei Männer sitzen bereits in Haft. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft dauern an.



Anzeige