© TVO / Symbolbild

Coburg: Lkw landet im Straßengraben!

Ein Lkw-Unfall ereignete sich am Montagmittag (24. Februar) in der Seidmannsdorfer Straße in Coburg. Ein 33-Jähriger kam zunächst mit seinem Fahrzeug ins rechte Bankett und verlor im Anschluss die Kontrolle über seinen Lkw. Der Schaden lag im hohen fünfstelligen Bereich.

Keine Verletzten

Nachdem der 33-Jährige gegen 13:15 Uhr nach rechts ins Bankett geriet, rutschte der Lkw im Anschluss in den Straßengraben. Dort stieß das Fahrzeug gegen eine Steinmauer. Vor Ort musste der Lkw geborgen werden. Verletzte gab es keine.

Polizei nimmt die Ermittlungen gegen 33-Jährigen auf

Der 33-Jährige wurde an der Unfallstelle von der Polizei verwarnt. Die Beamten nahmen die Ermittlungen wegen einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung auf. Der Schaden betrug 35.000 Euro.



Anzeige