© Polizeiinspektion Coburg

Coburg: Mehrere Bäume mit Axt beschädigt

Wie die Coburger Polizei am Donnerstag vermeldete, wurden in der Nacht zum Mittwoch (10. August) drei Bäume auf dem Gelände des Ernestinums in der Unteren Realschulstraße von Coburg beschädigt. Tatwerkzeug war vermutlich eine Axt.

Schaden von 4.000 Euro

Mutwillig schlug man mehrfach in die Stämme der Bäume und versuchte dabei wohl diese zu fällen. Laut Polizei muss einer der drei Bäume gefällt werden, da er nicht mehr zu retten ist. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

Die Polizeiinspektion Coburg hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung zu dem Täter beziehungsweise den Tätern aufgenommen. Verdächtige Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen.



Anzeige