Coburg: Missbrauchsvorwürfe gegen Stadtrat

Am Mittwochvormittag (20. August) wurde am Bamberger Klinikum ein 48-jähriger Chefarzt festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Bamberg sowie die Kripo ermitteln gegen einen leitenden Mediziner wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs. Wir berichteten. Am Nachmittag wurden zudem Missbrauchsvorwürfe in Coburg bekannt. Hier ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen Stadtrat!
Der leitende Oberstaatsanwalt Anton Lohneis gab auf TVO-Anfrage an, dass man den Fall von der Staatsanwaltschaft Gera in Thüringen übernommen hat. Bei dem Vorwurf des Missbrauchs gegen den Coburger Stadtrat soll es sich nicht um Kindesmissbrauch handeln. Mehr Informationen über den derzeitigen Ermittlungsstand wurden am Mittwoch nicht bekannt. Wir bleiben an diesem Fall dran.

 



 



Anzeige