© Hans-Joachim Kirsche / Deutsche Bahn AG (Symbolbild)

Coburg / Neustadt bei Coburg: Bahnübergänge werden gesperrt

Die Deutsche Bahn führt ab dem morgigen Freitag (28. Mai) turnusmäßige Wartungsarbeiten an den Bahnübergängen der Strecke Neustadt bei Coburg – Coburg durch. Aus diesem Grund kommt es zu Sperrungen mehrerer Bahnübergänge:

Folgende Bahnübergänge werden gesperrt:

  • Kalenderweg: von Freitag (28. Mai / 07:00 Uhr) bis längstens Montag (31. Mai / 10:00 Uhr)
  • Rodacher Straße (Nähe Finanzamt): von Sonntag (30. Mai / gegen Mitternacht) bis Dienstag (01. Juni / 10:00 Uhr) – Fußgänger können den Bahnübergang dennoch überqueren
  • Lauterer Straße: am Samstag (29. Mai) von 21:00 Uhr bis 24:00 Uhr
  • Geh-/Radweg Richtung Dörfles-Esbach nach dem „Leise“-Parkplatz Richtung Lauterburgstraße: von Freitag (28. Mai / 07:00 Uhr) bis Dienstag (01.06. / 10:00 Uhr)

Die Umleitungen sind – außer am Geh- und Radweg – laut Stadtverwaltung ausgeschildert.



Anzeige