Coburg: Ohne Licht unterwegs – 15.000 Euro Unfallschaden

Ein 23-jähriger Pizza-Fahrer erlitt am späten Dienstagabend (25. März) in der Creidlitzer Straße glücklicherweise nur leichte Verletzungen im Kopf-und Brustbereich. Beim Abbiegevorgang eines 70-jährigen VW-Fahrers übersah er gegen 22:00 Uhr einen entgegenkommenden 23-Jährigen mit seinem Renault. Es kam zu einem Zusammenstoß im Bereich der Einmündung. Nach Angaben von Zeugen war der Renault-Fahrer ohne eingeschaltetes Licht unterwegs und konnte deswegen nicht erkannt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von über 15.000 Euro.

 


 



Anzeige