© Pixabay

Coburg: Pkw stößt frontal gegen Rollstuhlfahrer!

Am Mittwoch (8. August) ereignete sich auf einem Parkplatz in Coburg ein Unfall, bei dem eine Pkw-Fahrerin einen Rollstuhlfahrer übersah. Der entstandene Sachschaden lag im vierstelligen Bereich.  Die Polizist ermittelt gegen die Unfallfahrerin.

59-Jährige übersieht Rollstuhl-Fahrer

Gegen 16:35 Uhr kam es auf dem Parkplatz der Niorter-Straße von Coburg zu einem Zusammenstoß zwischen der Autofahrerin aus Lautertal (Landkreis Coburg) und dem Rollstuhlfahrer. Dabei stieß die 59-Jährige mit der Front ihres Pkw gegen den Rollstuhl. Dadurch wurde der Rollstuhl beschädigt. Der Rollstuhlfahrer blieb glücklicherweise unverletzt.



Anzeige