© Polizei

Coburg: Polizei greift volltrunkenen 16-Jährigen auf

Am frühen Freitagmorgen (6. Januar) bemerkten Streifenpolizisten in der Vorderen Kreuzgasse von Coburg einen 16-jährigen, der in aller Öffentlichkeit urinierte. Der freiwillig durchgeführte Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,78 Promille.

16-Jährigen in Schutzgewahrsam genommen

Da der Jugendliche kaum noch stehen konnte, nahmen ihn die Polizeibeamten in Schutzgewahrsam. Den 16-jährigen erwarten jetzt eine Ordnungswidrigkeitsanzeige sowie eine Geldstrafe.



Anzeige