© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Sperrung der B4 im Bereich der Anschlussstelle Rodacher Straße

Wie das Staatliche Bauamt Bamberg am Montag (05. Oktober)  mitteilte, muss in Coburg die Auffahrt der Bundesstraße B4 an der Rodacher Straße in Richtung Norden in den kommenden zwei Tagen gesperrt werden. Grund sind Abrissarbeiten in diesem Bereich.

Beseitigung einer Gefahrenstelle

Von Dienstag (06. Oktober) bis Mittwoch kommt es zu Abbrucharbeiten an einem Schachtbauwerk an der B4-Anschlussstelle Rodacher Straße. Damit wird eine Gefahrenstelle beseitigt. Während die Auffahrt in Richtung Norden gesperrt wird, ist die Abfahrt weiterhin möglich. Die Umleitung erfolgt über die Frankenbrücke und ist entsprechend ausgeschildert.



Anzeige