© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Spielzeugautos mit geladener Waffe gestohlen!

Drei Spielzeugautos im Wert von drei Euro wollte am Mittwochmittag (26. Februar) ein 31-jähriger Mann aus einem Geschäft im Steinweg von Coburg klauen. An der Kasse zahlte er zwar mehrere andere Artikel, das Spielzeug wollte er jedoch ohne Bezahlung nach draußen schmuggeln.

31-Jähriger besitzt erforderlichen Waffenschein nicht

Einer Mitarbeiterin des Ladens fiel der Diebstahl auf. Sie hielt den Mann auf und verständigte die Polizei. Bei der Durchsuchung des Mannes und seiner mitgeführten Sachen fanden die Beamten eine geladene Schreckschusswaffe. Den dafür erforderlichen „Kleinen Waffenschein“ besaß der Coburger jedoch nicht. Die drei Autos wurden an das Geschäft zurückgegeben. Die Schusswaffe stellten die Beamten sicher. Die Coburger Polizei ermittelt nun gegen den 31-jährigen wegen Diebstahl mit Waffen, sowie einem Vergehen nach dem Waffengesetz.

 



Anzeige